Wasserversorgung/ Abwasserentsorgung

Wasserversorgung

Die beiden Ortsteile Ihringen und Wasenweiler werden je über einen Tiefbrunnen und einen Hochbehälter getrennt mit Trinkwasser versorgt.
Seit 2016 sind die beiden Tiefbrunnen zur Versorgungssicherheit miteinander verbunden.
Fassungsvermögen des Hochbehälters Ihringen:
2 Kammern mit je 600 m³
Fassungsvermögens des Hochbehälters Wasenweilers:
2 Kammern mit je 75 m³

Tägliche Fördermenge:

 
Ihringen 650 m³
Wasenweiler 150 m³
Jährliche Fördermenge Ihringen/Wasenweiler: 268.000 m³
Jährlicher durchschnittlicher pro Kopf Verbrauch: 44,3 m³
Seit 2020 besitzt die Gemeinde Ihringen zur Notwasserversorgung zusätzlich einen Anschluss an das Wasserwerk der badenova AG & Co.KG in Hausen. 
Dadurch wird eine höchstmögliche Versorgungssicherheit gewährleistet.

Trinkwasseranalyse

Abwasserentsorgung

Das Abwasser vom Ortsteil Ihringen wird in die Kläranlage nach Breisach, das Abwasser vom Ortsteil Wasenweiler über Bötzingen in die Kläranlage vom Abwasserzweckverband Breisgauer Bucht entsorgt und gereinigt

Gebühren und Beiträge

Wassergebühren 2,78 €/m³ zzgl. 7 % MwSt.
Schmutzwassergebühren 2,24 €/m³
Niederschlagswassergebühren 0,34 €/m²
Wasserversorgungsbeitrag 2,38 € /m² Nutzungsfläche zzgl. 7 % MwSt.
Abwasserbeitrag 5,10 €/m² Nutzungsfläche
Ermäßigter Abwasserbeitrag 3,32 €/m² Nutzungsfläche

Verschiedene Formulare

TypNameDatumGröße
Antrag auf Absetzung der Abwassergebühren (20 KB) 11.05.2022 20 KB
Vertrag über die Vermietung eines Standrohr- und Wasserzählers (100 KB) 11.05.2022 100 KB
Ummeldung Wasser-Abwasseranschluss aufgrund Eigentumswechsel (368 KB) 11.05.2022 368 KB

Ansprechpartnerin

Frau Birgit Plesz
stellvertretende Rechnungsamtsleiterin
Gebäude Rathaus Ihringen
Raum 102