Coronavirus (SARS-CoV-2)

Änderung der CoronaVO Absonderung – Bescheinigungen über die Absonderungspflicht werden ab sofort nur auf Verlangen ausgestellt

Das Sozialministerium hat die Verordnung zur Absonderung von mit dem Virus SARS-CoV-2 infizierten oder krankheitsverdächtigen Personen und deren Haushaltsangehörigen (Corona-Verordnung Absonderung – CoronaVO Absonderung) zum 14.09.2021 geändert. In diesem Zusammenhang hat sich auch die Regelung für die Ausstellung der Bescheinigungen für absonderungspflichtige Personen geändert. Bislang wurden die Bescheinigungen automatisch von der Ortspolizeibehörde ausgestellt, sofern dieser vom Gesundheitsamt eine infizierte Person bzw. ein Haushaltsangehöriger oder enge Kontaktperson einer infizierten Person gemeldet wurde.

Zukünftig werden derartige Bescheinigungen nur auf Verlangen ausgestellt. Ein entsprechendes Antragsformular finden Sie am Ende des Textes.


Ebenso geändert hat sich die Absonderungsdauer für absonderungspflichtige enge Kontaktpersonen und Haushaltsangehörige einer infizierten Person. Diese wird von 14 auf 10 Tage verkürzt. Ab dem fünften Tag der Absonderung ist eine Freitestung durch eine PCR-Testung möglich. Ab dem siebten Tag der Absonderung ist eine Freitestung allgemein durch Antigenschnelltest möglich.

Sie können Ihre Anträge per Post oder per Mail an huegele.benedikt@ihringen.de senden.

Informationen der Gemeinde

Grundsätzliche Informationen

Informationen über das Coronavirus

Ab sofort wird uns vom Landratsamt die Zahl der Infizierten pro Gemeinde gemeldet. Bislang war diese nicht der Fall. Die Zahlen sind öffentlich auf der Homepage des Landratsamtes einsehbar. Das Landratsamt weist ausdrücklich darauf hin, dass die Fallzahlen nur ein eingeschränkter Indikator ist. Die Fallzahlen sollten daher nur bedingt für die Bewertung der Situation in einer Gemeinde herangezogen werden. Für die Bevölkerung heißt das, dass die Kontaktbeschränkungen weiterhin ernst genommen werden müssen, auch wenn die Fallzahlen in der jeweiligen Gemeinde niedrig sein sollten.
Hier der Link zur Homepage: https://www.breisgau-hochschwarzwald.de/pb/Breisgau-Hochschwarzwald/Start/Service+_+Verwaltung/Corona-Virus.html

Weitere nützliche Links:

Das Ministerium für Inneres, Digitalisierung und Migration Baden-Württemberg hat einen Chatbot für Fragen eingerichtet. Sie finden diesen hier.
Aktuelle Informationen zum Coronavirus Seitens des Sozialministeriums finden Sie hier.
Aktuelle Informationen des Landkreises erhalten Sie hier.

Telefonische Beratung
Infotelefon im Gesundheitsamt

0761 2187-3003 (Montag bis Donnerstag 8:00 - 16:00 Uhr, Freitag 8:00 - 12:00 Uhr)
Das Informationstelefon dient ausschließlich zur Beantwortung gesundheitlicher Fragen.

Verordnung der Landesregierung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-Cov-2 (Corona-Verordnung - CoronaVO)

     

Kontakt

Gemeinde Ihringen
Bachenstraße 42
79241 Ihringen am Kaiserstuhl

Tel.: 0 76 68 / 71 08 - 0
Fax: 0 76 68 / 71 08 - 50
E-Mail schreiben an: gemeinde@ihringen.de
De-Mail: gemeinde@ihringen.de-mail.de
      _______________________

Ortsverwaltung Wasenweiler
Schulstraße 1
79241 Ihringen am Kaiserstuhl

Tel.: 0 76 68 / 214
Fax: 0 76 68 / 94 482
E-Mail schreiben an
ov.wasenweiler@ihringen.de
      _______________________

Prospektanforderung Unterkunftsverzeichnis:
Kaiserstuhl-Touristik e.V.
Bachenstraße 38
79241 Ihringen am Kaiserstuhl

Tel.: 0 76 68 / 93 43
Fax: 0 76 68 / 90 81 68
E-Mail schreiben an
tourist.info@ihringen.de

Anfahrt/Ortsplan

Wo Sie in unserer Gemeinde was finden, verrät Ihnen unser
Ortsplan

Wetter

Für die Vorhersage klicken Sie hier.